CYBICS - Cyber Security for Industrial Control Systems Konferenz 2017

itsec Durch neue IT Entwicklungen, wie Cyber Physical Systems und das Internet der Dinge, kommt die Digitalisierung in deutschen Unternehmen an und ein Automatisierungsschub wird stattfinden. Deutschlands Smart Factories besitzen und bilden ein großes computergesteuertes Netzwerk.

Doch wo stehen wir wirklich? Was sagen Industrie und Wissenschaft zu einer lückenlosen Vernetzung? Was ist der Stand von Industrie 4.0? Wohin wird uns die Zukunft führen? Und vor allem: Wie steht es um die Sicherheit der neuen Produktions- und Logistikkonzepte?

Industrial Control Systems werden zu einem interessanten Angriffsziel für Spionage, Sabotage durch Hacker und Malware. IT Security wird durch die Komplexität der Fabrikstrukturen aufwendiger und deshalb muss IT Security als ganzheitlicher Ansatz verstanden werden. Wer eine hohe Sicherheit erreichen möchte, muss in unbekannten Disziplinen Kompetenzen aufbauen und dieser Arbeit viel Aufmerksamkeit widmen, denn sie erfordert ständige Aktualität und ständiges Handeln. Sie sehen: die Herausforderungen im Bereich IT-Sicherheit steigen. Die Konferenz wird alle Cyber Security relevanten Themen und Fragen für Industrial Automation Control Systems (CYBICS) besprechen und greifbar machen. Potenzielle Risiken und Bedrohung werden dargelegt, effektive Gegenmaßnahmen vorgestellt, das IT-Sicherheitsgesetz diskutiert und unterstützende Methoden und Werkzeuge aufgezeigt. Darüber hinaus bietet ein Workshop zu Beginn der Konferenz die optimale Grundlage für einen praxisbezogenen Einstieg.

 

Alle Informationen zur CYBICS 2017

Ihre Ansprechpartnerin

Janine Rosen

Konferenz-Koordinatorin

Telefon +49 (0)234 927 898-19

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

servicepoint-header-grafik